Menu
Gedankenwelt

Jahresrückblick 2021 – mein Jahr in Worten

1.

Ein langer Winter. Nicht nur draußen, sondern auch in mir. Eine Fortsetzung, die ich nicht gebraucht hätte. Das Leben angehalten. Grenzen geschlossen. Du so unerreichbar fern.

Schon wieder. Alles im Wartezustand. Auf das Leben. Auf den Sommer.

Und obwohl es so kalt war, sind die warmen Momente, in Erinnerung geblieben. Die Kochabende mit euch, Tanzen im Zimmer, Gemütlichkeit. ⁠Ein Leuchten in der Dunkelheit.

2.

Was mache ich hier eigentlich? Und vor allem, was mache ich in der Zukunft? All diese Fragen. So wenig Antworten.

Searching for Freedom. In Dauerschleife aus meinen Lautsprechern. Und im Widerhall in mir. Immer wieder.

Auf der Suche. Auch nach mir. Denn ich fehlte mir am meisten.⁠

3.

Und plötzlich kommt es ins Rollen. Stück für Stück. Dann immer mehr zur Lawine werdend.

I feel change coming. Gar nicht mehr zu überhören.

Ein überraschendes Arbeitsende. Dafür dich wieder in meinen Armen. Abschied & ein Zugticket.

Und plötzlich Freiheit. Alleinsein. Bergluft. Meeresrauschen. Fremde, die zu Freunden werden. Inspiration. Atmen. Schreiben. Und Sonnenuntergänge, so viele Sonnenuntergänge. ⁠

4.

Eine ziemlich verrückte Idee. Ein Sprung über die Komfortzone. Mal kurz alle Sorgen ablegen. Lieber mal träumen. Sich komplett neu erfinden.

Dem Bauchgefühl vertrauen, denn es schreit so laut, dass es zwar verrückt, aber auch so gut ist. ⁠

Und jetzt? Vorfreude auf 2022. Auf alles was kommt. Auf die Wellen. Hochs & Tiefs. Denn die sind immer da. Und bringen uns am Ende ja doch dahin, wo wir sein sollen. ⁠

Hast du auch einen Jahresrückblick gemacht? Was waren deine schönsten Erlebnisse?



2 Comments

  • Alexander Trocha
    4. January 2022 at 10:48

    Ich habe unseren Jahresrückblick mit in die Weihnachtsgrüße gepackt. 2021 war ein schönes Jahr. Im Januar sind wir zurück in unsere alte „Homezone“ gezogen. Alleine das hat das Jahr zu etwas ganz besonderem gemacht. Auf 2022 freuen wir uns auch schon. Wir haben jede Menge Ideen die wir umsetzen wollen. Es wird garantiert nicht langweilig.

    Reply
    • Weltverzaubert
      4. January 2022 at 20:55

      Das klingt auch richtig schön. Ich wünsche dir von Herzen, dass ihr alle eure Pläne umsetzen könnt.

      Reply

Leave a Reply